Donnerstag, 1. Januar 2015

Neues Jahr ...

... neues Glück? Neue Herausforderungen? Ich bin ganz sicher!

Zu meiner Hungerjahr-Challenge kommt ab heute eine zweite hinzu:


die 

"Jeden-Tag-ein-Inchie-Challenge"


ausgetragen zwischen der Göre und mir


Die Regeln:

1. jeden Tag ein Inchie gestalten (malen, kleben, sticken, egalwas)
2. jedes Inchie wird auf der Rückseite mit Nummer, Name und Datum beschriftet
2. jeden Tag schickt einer dem anderen ein Foto vom fertigen Inchie
3. wird an einem Tag kein Inchie gestaltet, gilt ein leeres (weißes) Papier-Inchie
4. wer am Ende des Jahres die meisten ungestalteten, also weißen Inchies hat, ist ein Looser!

Ob wir am Ende des Jahres jeder für sich eine Collage mit den eigenen Inchies machen, oder ob wir eine Collage mit den eigenen Inchies für den anderen machen, oder ob wir alle 730 Inchies zu einer großen Collage machen, darf der Gewinner entscheiden. 

Ich werde (in unregelmäßigen Abständen!) die Inchies hier im Blog präsentieren (ohne zu verraten, wer welches gestaltet hat) und ich bin sehr gespannt, was aus dieser Challenge wird, und ob wir womöglich am Ende des Jahres vor lauter leeren Papierschnippseln sitzen. Ich hoffe, dass nicht!


Und hier die ersten beiden Mini-Werke:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen