Sonntag, 28. Dezember 2014

Gekritzel, Inchies und Zentangle®

Wenn ich mal wieder einen Kreativitätsanfall bekomme, gibt es nur zwei Möglichkeiten, damit umzugehen: 

1. abwarten, bis der Anfall vorbei ist, oder 
2. MACHEN.

Ich hab mal wieder gemacht. Eine große Herausforderung für meine rheuma- und arthrosegeplagten Hände und Finger, ich habe sie gemeistert so gut es eben ging. Ich habe Inchies* bekritzelt und mich dabei wunderbar entspannt. Herausgekommen sind Zentangle-Inchies:


*(Inchies sind Quadrate von 2,54 x 2,54 cm, in dem Fall aus Künstlerpapier (275 g/m²), das ich mit Tuschestiften bezeichnet habe.)

"Leider" gehen diese Inchies morgen auf die Reise, dabei würde ich sie doch viel lieber selbst behalten. Aber dafür waren sie nicht gedacht und so werden sie (vielleicht und hoffentlich) anderen Freude machen. Und vielleicht kommen die Beschenkten auf den Geschmack und fangen selbst an, mit dem meditativen Gekritzel, wer weiß?

Mehr zum Thema Zentangle® gibt es hier zu lesen und zu sehen ----->   Klick!      



Wegen der Rechte und so:

The Zentangle® Method is an easy-to-learn, relaxing, and fun way to create beautiful images by drawing structured patterns. It was created by Rick Roberts and Maria Thomas. "Zentangle" is a registered trademark of Zentangle, Inc. Learn more at zentangle.com.


Keine Kommentare:

Kommentar posten