Donnerstag, 7. Mai 2009

Nackte Tatsachen

Neulich im Internet:



.
Es war weit nach Mitternacht und da ich nicht schlafen konnte, vertrieb ich mir die Zeit im Internet. Als ich so durch die Gegend surfe, plingt mein Messenger und ich erhalte eine Nachricht von einem Typen, den ich nicht kenne. Unser "Gespräch" läuft folgendermaßen:
.


(er in blau, ich in rot)
.
hi
.
hi
.
m oder w?
.
w
.
wie alt?
.
23 (ich gebs zu, das war ein klitzekleines bisschen geflunkert ...)
.
woher?
.
münchen (das auch)
.
hast du eine rasierte muschi?
.
ja
.
schick ma foto
.
ok
.
.
Ich habe dann das Foto geschickt und dann hat der der Typ sich einfach abgemeldet. Ohne sich zu verabschieden. Warum??? *grübel*
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.



Kommentare:

  1. Na toll, getz is der Kurze wach (zu laut gelacht)...dabei hatte ich die Hoffnung noch n wenig Ruhe zu haben...Kinder sind doch watt schönes - wenn man sie am nächsten Tag wieder abgeben kann!! ;)

    AntwortenLöschen
  2. @ Göre:
    1. man macht sich nicht über die Gebrechen anderer Leute lustig!
    2. stimmt. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ach, welches problem hast du eigentlich nicht? ich wuensch dir unangenehme tage

    AntwortenLöschen
  4. Wähle 116123 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz). Und wenn man(n) ein bisschen feige ist, kann man(n) da sogar anonym anrufen :-)

    AntwortenLöschen