Sonntag, 6. März 2011

Gregs Tagebuch


" ... Zuerst will ich etwas klarstellen: Das sind meine Memoiren und KEIN Tagebuch. Ich weiß, auf dem Umschlag steht etwas anderes, aber als meine Mom das Ding besorgt hat, habe ich ihr EXTRA gesagt, nichts zu kaufen, auf dem "Tagebuch" steht. Na toll. Wenn mich irgendjemand mit diesem Buch in der Hand erwischt, weiß ich genau, was mir blüht.

Und dann will ich noch etwas klarstellen: Die Idee war von meine MUTTER, nicht von mir. Wenn sie glaubt, dass ich hier meine "Gefühle" oder so einen Quatsch reinschreibe, hat sie sich getäuscht. Erwartet also nicht, "Liebes Tagebuch" dies und "Liebes Tagebuch" das von mir zu hören.

Ich mache das alles überhaupt nur deswegen, weil ich später, wenn ich reich und berühmt bin, sicher was Besseres zu tun haben werde, als den ganzen Tag lang dämliche Fragen zu beantworten. Spätestens dann werden meine Memoiren sicher ganz nützlich sein.

Wie gesagt, eines Tages bin ich reich und berühmt, aber momentan bin ich von Idioten umzingelt. ..."




Ich hab geschmunzelt - von der ersten bis zur letzten Seite. Und morgen kaufe ich den zweiten Teil.

Kommentare:

  1. Hach, der Untertitel klingt nach Wahrheit... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hahaaa... mein Sohn hat vier Teile hier stehen und war als totaler Lesemuffel wahnsinnig begeistert! Wir warten schon ganz sehnsüchtig auf den fünften Teil, der nächste Tage erscheint. Ich muss auch unbedingt mal über Greg berichten. Da gibts übrigens auch einen Film von *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Citara,
    die Comic unterstreichen wunderbar die witzige Schreibe. Es ist wirklich köstlich zu lesen!

    Lena, das habe ich auch als erstes gedacht. ;-)

    Merle,
    der Vorteil ist ja, dass es nicht so wahnsinnig viel zu lesen ist und dass der Text immer wieder von den Comics unterbrochen wird. Ich hab während des Lesens ununterbrochen gegackert. Ich glaube, morgen hole ich mir gleich die anderen drei Teile und warte dann mit Euch sehnsüchtig auf den 17. März. ;-)
    Hast Du den Film gesehen? Ich glaube, ich würde es bei den Büchern belassen wollen ...

    AntwortenLöschen
  4. Klingt saugut, musste jetzt schon schmunzeln

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Teilweise habe ich den Film mitgeguckt und kann sagen, dass der ebenfalls gut war. Aber der hat halt nicht diesen "Charme" wie die Bücher. Es gibt noch ein Buch von Greg, sein FILMTAGEBUCH! Das haben wir hier allerdings auch noch nicht gelesen ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Shoushou,
    ging mir auch gleich bei der Einleitung so. :-)

    Merle,
    den Film (er)spare ich mir. Ich bin eh mehr so der Lesetyp.

    AntwortenLöschen