Mittwoch, 3. Juni 2009

12 Kilo!

Heute ist ein guter Tag. Trotz allem! Heute ist Wiegetag.
.
Ich habe seit dem 7. Januar 12 Kilo abgenommen!
.
Ich freue mich so sehr, dass alle Schmerzen und alles was da noch mit dran hängt, total vergessen sind! 12 Kilo! Das sind 48 Päckchen Butter. Das stelle man sich mal vor! Igitt!
.
Morgen gehe ich zu Lidl. Ich werde eine Nylontasche mitnehmen (weil die quasi nix wiegt) und werde diese Tasche mit 12 Tüten Zucker beladen ... öhm ... ich werde wohl 2 Taschen mitnehmen müssen. Dann werde ich die befüllten Taschen während des gesamten Einkaufs durch den Laden tragen und mir bewusst machen, dass ich dieses Gewicht noch vor gar nicht allzu langer Zeit an meinem Körper pappen und mit mir rumgeschleppt habe. Solche Aktionen helfen mir immer wieder, meine Motivation nicht zu verlieren und weiterzumachen.
.
Heute ist ein guter Tag. Trotz allem!
.

Kommentare:

  1. Wow, Glückwunsch! Kannst wirklich stolz auf Dich sein, weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön, Wolkenschmeckerin! :-)
    Ich bin sehr stolz und ich freue mich total.
    Noch 8 Kilo, dann habe ich mein Wunschgewicht erreicht. Es rückt immer näher. :-)))

    AntwortenLöschen
  3. herzlichsten glühstrumpf!! 12 kilo sind echt klasse!! und den rest packst du auch noch!! *daumen drück* und übrigens....die klamotten, die svenja nicht passen, nehm ich, weil ich hab die 20kg schon geknackt - nach oben! ;)

    AntwortenLöschen
  4. auch von mir unbekannterweise herzlichen glückwunsch zur 12. bin die tage hier vorbei gesurft und habe deinen post zu am anlass genommen wieder weiter zu machen. bei mir ist es erst eine 10, aber ich mache weiter - danke für die motivation die dein post bei mir ausgelöst hat :)

    AntwortenLöschen
  5. Kriegerin,
    das finde ich ja toll! Ich hätte nie gedacht, dass mein(e) Post(s) sich auch auf andere auswirken könnten. Das freut mich sehr!
    Und wieso überhaupt ERST 10 Kilo? 10 Kilo sind doch hammerviel! Ich wünsche Dir, dass Du die Motivation nicht verlierst und stur auf Dein Zielgewicht zusteuerst. Wir schaffen das - Tschakka!

    AntwortenLöschen