Montag, 16. Januar 2012

Ich liebe sie!

Heute habe ich mich nochmal rangetraut, in aller Ruhe, und etwas genäht, was nur gerade Nähte hat. Keine Rundungen, kein Schnickschnack, nur schöne gerade Nähte, da kann ja nix schief gehen - eigentlich. Und da ich sowieso schon immer mal ein Utensilo nähen wollte ...


Isses nicht herzallerlieblichst? Und was glaubt ihr, wie froh ich bin, dass die Nähfee schnurrte wie ein Kätzchen (die is total leise!) und kein bisschen rumgemuckt hat und überhaupt so einfach zu bedienen ist: die fädelt den Oberfaden automatisch in die Nadel ein! ... und wenn man aufhört mit Nähen, bleibt die Nadel IMMER oben stehen! ... und am Anfang einer Naht verriegelt sie total automatisch! ... und wenn man fertig ist, kann man gleich an der Maschine die Fäden abschneiden! ... und die kann bestimmt noch viel mehr ... 

Ich liebe sie!

Kommentare:

  1. Jaja, und vor zwei Tage wolltst du sie noch ausm Fenster schmeißen... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Waaaas??? Iiiiich??? Niiiemals im Leben hätte ich sie jeeemals aus dem Fenster schmeißen wollen, nichtmal dran gedacht hätte ich!!! Also wörklich ...

    Stevie,
    da gibbet nix zu grinsen ... und wenn, dann isses eine Form von verstecktem Neid. So! *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja super an!!!
    Toll, dass du so eine Nähfee hast ;o) Meine kann das alles nicht!

    Sehr schönes Utensilo ist das geworden. So eins wollte ich auch schon immer mal probieren, hab mich aber bis jetzt irgendwie noch nicht drangetraut!

    Lieben Gruß
    Bini

    AntwortenLöschen
  4. Na bitte, geht doch! Manchmal dauert es halt ein bisschen, bis man/frau sich der Liebe (und der Vorzüge des anderen oder des Gegenstandes) wirklich bewusst wird :)

    AntwortenLöschen
  5. Bini,
    trau Dich, So ein Utensilo ist total einfach zu machen! Ich bin so froh, dass ich sie habe ... :)

    Gesa,
    da hast Du recht und ich bin froh, dass es bei uns dann doch noch relativ schnell ging. ;)

    AntwortenLöschen