Sonntag, 9. Januar 2011

Oh, ein Chamäleon...

...monsterkind!


Schnell fotografieren, bevor es gelb wird:


Geschafft!

(Ein Klick auf die Fotos zeigt sie in Originalgröße.)

Kommentare:

  1. Schnuffig!
    Machst du die selber?
    das ist ja ein toller Spielkamerad für den Marvin.
    Hoffentlich treiben die es nicht zu bunt...

    Lieben Gruß,
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin grad im Monsterkinder-Nähfieber. Kleiner Tipp? Fang sowas NIE, aber auch wirklich NIEMALS an! Du kommst nicht mehr davon los!
    Noch hat Marvin Schiss - und das ist vielleicht auch gut so. ;-)

    Liebe Grüße zurück! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Es ist bestimmt schwierig die Tiere wiederzufinden... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das fürchte ich auch ... na ja, ich hab ja sonst nix zu tun. ^^

    AntwortenLöschen
  5. ha, das nenn ich eine meise, den internetspielen schwört sie stein und bein ab uns stürzt sich sofort in ein neuses laster. aber diesmal ein viel cooleres.
    marvin die arme suppe wird sich wohl zur teppichwanze mausern müssen, die monster fressen doch so einen kleinen kerl mit puschel hinten dran, glatt auf.

    AntwortenLöschen
  6. Wie cool ist das denn? Wenn die sich so gut tarnen merkt den Marvin gar nich das es mehr werden ;)

    AntwortenLöschen
  7. riese, es ist ein Elend ... *soifz*

    Stevie,
    stimmt. Der wird sich wundern, wenn die sich dann irgendwann alle mal enttarnen. (Selbst ich weiß ja schon gar nicht mehr, wie viele es inzwischen sind ...)

    AntwortenLöschen
  8. aber ein schönes, richtig cooles laster

    AntwortenLöschen