Donnerstag, 24. Dezember 2009

Der Weihnachtsmann ist ein Ferkel!

WARNUNG:
Dieser Text könnte weihnachtliche Gefühle verletzen und sollte von niemandem gelesen werden, der wirklich an den Weihnachtsmann glaubt!

Der Weihnachtsmann kommt zu Fritzchen. Er öffnet seinen Sack und holt eine Eisenbahn hervor. Fritzchen ist vor Freude außer sich: "Oh Weihnachtsmann, das ist ja die Eisenbahn, die ich mir schon immer gewünscht habe. Woher weißt du denn, dass ich die wollte?" Der Weihnachtsmann stupst Fritzchen mit dem Finger auf die Nase und sagt: "Das hab ich an deiner Nasenspitze gesehen." Er greift nochmal in seinen Sack und holt eine Autorennbahn hervor. Fritzchen: "Oh Weihnachtsmann, das ist ja die Autorennbahn, die ich mir auch schon immer gewünscht habe. Woher weißt du denn, dass ich die auch wollte?" Der Weihnachtsmann stupst Fritzchen wieder auf die Nase und sagt: "Das hab ich an Deiner Nasenspitze gesehen." Der Weihnachtsmann macht gerade seinen Sack zu als Fritzchen fragt: "Stimmt es Weihnachtsmann, dass im Himmel die Engel keine Höschen tragen?" Der Weihnachtsmann schaut Fritzchen erstaunt an und sagt: "Ja das stimmt. Woher weißt du denn das?" Fritzchen, stupst den Weihnachtsmann mit dem Finger auf die Nase und sagt: "Das hab ich an deinen Fingern gerochen."

Kommentare:

  1. Beaaaa....Du hast alle meine Illusionen zerstört.
    Wo ich doch immer dachte, Engel riechen nach Weihachtskeksen... :-D

    AntwortenLöschen
  2. Na ja, ein bisschen stimmt das ja auch:
    wenn Engel pupsen, riecht´s nach Zimt.
    Also angeblich.
    :D

    AntwortenLöschen
  3. jetzt könnte man wieder abschweifen und beleuchten, warum Fritzchen den Weihnachtsmann überführt und so und ob die da unten nicht nach Keksen und Lebkuchen und Zimt und Apfelschnecken oder Pflaumenkuchen riechen schmecken oder was auch immer. Ach neee

    AntwortenLöschen
  4. Schrub ich "Der Weinachtsmann ist ein Ferkel!"? Das sollte heißen: "Der Mann, das Ferkel!" ... also wörklich! Ich werde nie wieder unbedarft Pflaumenkuchen essen können ...

    AntwortenLöschen
  5. wer hat denn mit Zimtblähungen angefangen bitte?

    AntwortenLöschen
  6. Zimt mag ich ja auch nicht so gerne.

    AntwortenLöschen
  7. Ja aber das konnte ICH doch nicht wissen.

    AntwortenLöschen
  8. und schon sind wir der Frauenlogik wieder ein wenig näher. Jetzt bin ich dran schuld, das du nicht wissen konntest, das andere Leute Zimt gern mögen. da wird mir ja schon beim Schreiben schwindelig. ;D

    AntwortenLöschen
  9. Ja.

    Liebelein, Du bist der einzige Mann, der mich versteht. :D

    AntwortenLöschen