Mittwoch, 16. Dezember 2009

An den Weihnachtsmann

Falls jemand von Euch in die Verlegenheit kommen sollte, dem Weihnachtsmann ein Gedicht vortragen zu müssen, ihr aber keins kennt oder keines so richtig passend findet, die hier passen immer:

Weihnachtsgedicht für Sie:

Müde bin ich, geh zur Ruh,
mache meine Augen zu.
Doch Weihnachtsmann , bevor ich schlaf,
bitte ich Dich noch um was:

Schick mir mal ´nen netten Mann,
der auch wirklich alles kann.
Der mir Komplimente macht,
nicht über meinen Hintern lacht.

Mich stets nur auf Händen trägt
und sich "uns´ren Tag" einprägt.
Sex nur will, wenn ich grad mag
und mich dann liebt den ganzen Tag.

Soll die Füße mir massieren
und mich schick zum Essen führen.
Soll mir treu und zärtlich sein,
mein bester Freund noch obendrein.


Weihnachtsgedicht für Ihn:

Lieber Weihnachtsmann ,
schick mir bitte eine stumme Nymphomanin,
die einen Fleisch- und Getränkehandel
besitzt und eine Jahreskarte fürs Stadion.
Ist mir scheißegal, dass sich das nicht reimt.


(Quelle: gedichtet von dem Schwager der Nichte einer Freundin meiner Kollegin)

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    GENIAL!!! Schön wenn man morgens schon lachen kann. Einen schönen Tag noch

    Lg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich doch lachen! Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Muhahhaa, seehr schöön. Ich könnte fast wetten das Männergedicht nimmt bei dem ein oder anderen Einzug ins Abendgebet....

    AntwortenLöschen
  4. Ziemlich gut getroffen die beiden Varianten! Danke für den Lacher und Dir einen schönen, humorvollen Tag!

    AntwortenLöschen
  5. :o))) Das Männer-Gedicht schicke ich gleich einem Kumpel. Lustig :o))

    AntwortenLöschen
  6. Hey. Das zweite Gedicht ist von mir. Urheberrechtsverletzung und so *Geschrei*

    Ach... das sieht ja eher doof aus... ich mein. nette Gedichte und natürlich voll an der Realität vorbei, was der Mann sich wünscht und n hübschen Po hast du auch Bea.... *still davon schleich* :D

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, wenn ich Euch ein Lächeln oder sogar ein Lachen entlocken konnte ... das freut mich wirklich :-)

    Herr Schonzeit!

    1. bilden Sie sich mal janicht ein, dass sie der einzige sind, der dem Weihnachtsmann mit so einem Gedicht/Wunsch kommt
    und
    2. was fällt Ihnen ein, meine Leserschaft dazu zu bringen, darüber nachzudenken, woher SIE wissen, wie es rein optisch um meinen Po bestellt ist?
    und
    3. denken Sie hoffentlich daran, dass hier möglicherweise auch Apotheker* mitlesen ...

    an alle:
    Ich werde hier zu gegebener Zeit über die Apotheker-Geschichten des Herrn Schonzeit berichten ...

    Schoni: *zungerausstreck* :-P

    AntwortenLöschen
  8. schmunzel, na da bin ich ja gespannt was der Herr Schonzeit für einer is....

    AntwortenLöschen
  9. Herr Schonzeit ist ein ganz fieser Gangsterrapper mit Tatoos und Gossensprache. Stets schwer bewaffnet und niemals nett oder sowas ähnliches. :D

    AntwortenLöschen
  10. Groß, ganz groß, habe mich gerade gekugelt LG shoushou

    AntwortenLöschen
  11. Hehe, das ist super- vielleicht mops ich mir das sogar für die Weihnachtsfeier, ganz der Humor meiner Kollegen ^^

    AntwortenLöschen
  12. shoushou,
    das freut mich immer, wenn ich andere zum Lachen bringen kann :-)

    Herr rundumkiel,
    grübeln Sie immer noch oder gibt es bereits ein Ergebnis der Grübeleien?

    Wolkenschmeckerin,
    ja mach das. Ich finde das so auffallend passend. ;-)

    AntwortenLöschen