Samstag, 11. September 2010

Book in the wood


"Was kann das denn sein?", hab ich mich gefragt, als ich gestern bei Facebook auf die Aktion aufmerksam wurde. Werbung, ok. Aber coole Werbung und eine super Idee! 

Hier die Infos von der Facebookseite:






Allgemeines



Gegründet:
Juni 2010

Detaillierte Informationen



Webseite:
http://www.book-in-the-wood.de http://www.blanvalet.de
Unternehmensübersicht:
Kontakt: mir@book-in-the-wood.de
Aufgabe:
Book in the wood ist eine Seite für alle, die Spaß daran haben, ihre Freizeit draußen (in der Natur) zu verbringen und am besten auch noch gerne lesen (Das ist kein Muss;-) Bücher lassen sich ja auch verschenken). Für Euch alle haben wir hier ein Angebot ohne Kleingedrucktes. Jetzt im Sommer verstecken wir bundesweit einige 100 eingeschweißte Exemplare des neuesten Taschenbuchs von Jeffery Deaver. Die Verstecke verraten wir Euch sowohl hier als auch auf www.book-in-the-wood.de in Form von Geo-Daten. Ihr müsst sie nur noch finden – mit Hilfe eines modernen Handys oder eines GPS-Geräts ist das ziemlich einfach, dann gehören sie Euch. Die einzige Verpflichtung: Ihr müsstet uns auf der Aktionswebsite mitteilen, dass und welches Buch Ihr gefunden habt. Sonst suchen sich andere einen Wolf, wenn sie im gleichen Gebiet unterwegs sind, das wäre ja nicht gerade fair, oder? Dafür nehmt Ihr aber – wenn Ihr wollt – an der Verlosung von 20 wetterfesten Outdoorjacken unseres Aktionspartners www.DIRECTALPINE.com teil. Wer bei unserer Aktion an GeoCaching denkt, liegt gar nicht so falsch. Der Unterschied liegt nur darin, dass Ihr hoffentlich alle Bücher findet und Ihr diese einfach behalten könnt, ohne einen neuen Schatz zu hinterlegen. Und zu guter Letzt, aber gänzlich freiwillig: Schreibt uns doch Eure persönliche Rezension, wenn Ihr den „Nachtschrei“ gelesen habt, egal, ob hier auf der Seite, per Link in Euren Blog oder per Mail. 
Facebook-Seite:
http://www.facebook.com/book.in.the.wood


"Da mache ich natürlich mit!", dachte ich mir und weil die ersten Koordinaten noch in der Nacht (gegen Mitternacht hieß es) bekannt gegeben werden sollten, wartete ich geduldig. Gegen Mitternacht kam dann tatsächlich die Meldung:


Book in the Wood Nur noch eine Frage von Minuten. An alle Nachtaktiven: Habt Spaß...beim Suchen und Lesen.



Na, da war vielleicht was los bei Facebook! Alle warteten gespannt, wann denn endlich die Daten bekannt gegeben werden. Wo werden die Bücher versteckt sein? Ob auch eins in meiner Nähe sein wird? Dass auch mindestens ein Buch in Kiel sein wird, wusste ich schon, nur wo? Und komme ich da überhaupt hin mit dem Fahrrad? Die Spannung stieg. Einige gaben irgendwann auf. Ich blieb stur. Dann endlich eine neue Mitteilung: 


Book in the Wood OK, da ist etwas schief gegangen. Dafür können wir uns nur entschuldigen.
Wir sind aber keine Spielverderber. Versucht es bitte zwischenzeitlich unter:http://book-in-the-wood.de/schatzsuche.
Im Laufe des Samstags funktioniert dann sicher auch der Link wieder.



Sofort checkte ich die Karte: 1 Buch in Kiel und das gar nicht mal so weit weg von meiner Wohnung. Und weil ich nicht unbedingt die allermutigste bin, beschloss ich, ins Bett zu gehen und mich am frühen Morgen auf die Suche zu machen. 

Um 6 Uhr 46 fuhr ich los. Je näher ich an die Stelle des Versteckes kam, desto sicherer war ich mir, dass schon jemand vor mir da gewesen war. Muss ja, ich bin viel zu spät losgefahren. Nur 1 Buch in ganz Kiel. 

Um 7 Uhr 7 hielt ich das Buch in den Händen. Und ich krieg das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. 








Nicht nur, dass ich mich freue wie bekloppt, dass ich das bisher einzige in Kiel versteckte Buch nun mein eigen nennen darf. Ich habe auch noch die Ehre, ein Buch zu lesen, dass erst Mitte Oktober in den Handel kommt. Außerdem war das auch noch mein allererster, selbst gehobener Geocache. Wenn das kein guter Start ins Wochenende ist!

Allen, die sich nun auch auf die Suche machen: 

Viel Glück!

Kommentare:

  1. Oh wie cool! Da hatte ja mal jemand 'ne richtig gute Marketingidee! Das Buch reizt mich gar nicht so, aber ich hätte dir trotzdem bei der Suche geholfen. Aber das war ja dann gar nicht nötig, umso besser.
    Glückwunsch! Der frühe Vogel fängt das Buch. Oder so.

    AntwortenLöschen
  2. Wow,wie genial. Letztens hattest du noch so´n "Pech" und dann gleich dieser Volltreffer :-)
    Die Book-in-the-wood Grundidee ist natürlich auch super, muss ich mir nachher bei FB gleich mal ansehen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Zimtapfel,
    eben habe ich gesehen, dass noch ein Buch in Kiel versteckt wurde. Auf, auf, der frühe Vogel ... ;)

    Da hat mal jemand eine richtig gute Idee gehabt!

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, so ein Erfolg!
    Du hast also anscheinend vergangene Nacht gar nicht geschlafen?
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Gratuliere Dir sehr - das ist doch genau das richtige und wichtige Erfolgserlebnis nach dem letzten Abenteeuer ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Och menno! So weit weg von Gemeinde! Ach so, ich wohn' ja jez au' in Kiel :>

    AntwortenLöschen
  7. Ach nee, das überlasse ich mal anderen. Zu viel vor heute, da krieg ich das nicht noch eingeschoben. Und außerdem warte ich ja prinzipiell mit einer einzigen Ausnahme bei allen Büchern auf die Taschenbuchausgabe. :-)

    Aber die Idee ist wirklich geil, wenn sowas nochmal kommt, suche ich bestimmt auch mal.

    AntwortenLöschen
  8. Uta,
    Du sagst es ... schlaflos in Kiel. ;)

    Gesa,
    ja, das hat richtig gut getan.

    Pieps,
    dann man ran ans Buch!

    Zimtapfel,
    das IST die Taschenbuchausgabe.
    Ich hoffe, dass diese Aktion reichlich Nachahmer findet. Und dann bin ich natürlich auch wieder dabei.

    AntwortenLöschen
  9. Bine,
    und? Auch ein Buch in Deiner Nähe? :)

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den Tipp, das schau ich mir jetzt sofort mal an

    Schönes Restwochenende noch wünscht die Shoushou

    AntwortenLöschen
  11. Ah, grad geschaut, wo hier noch eins liegt. Mal schauen, wenns morgen noch da ist, versuch ich vielleicht mal mein Glück.

    AntwortenLöschen
  12. Das ist dann schon das dritte von dem ich weiß. Sehr spannend das. Falls Du morgen gehst: viel Glück!

    AntwortenLöschen
  13. Shoushou,
    und? Bist Du fündig geworden?
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Restwochenende und gute Besserung (falls nötig)! :)

    AntwortenLöschen
  14. Ok, Chance vorbei, in Kiel liegt nix mehr. Auch gut, hab ich morgen mehr Zeit für anderes.

    AntwortenLöschen
  15. ja coool :) herzlichen glückwunsch -lächel- und viel spaß und freude beim lesen :)
    lg
    bini.

    AntwortenLöschen
  16. Zimtapfel,
    think positive! Langeweile dürftest Du im Moment ja eh nicht haben. ;)

    bini.,
    danke schön! Es liest sich sehr spannend an. :)

    AntwortenLöschen
  17. Mensch, DAS ist doch mal eine gute Idee...
    Und herzlichen Glückwunsch zum besten Fundstück der Saison.

    AntwortenLöschen
  18. Danke Perle ... vor allem zum ERSTEN Fundstück der Saison ... ^^
    Ich finde die Aktion super. Vielleicht könnte man auf diesem Wege sogar Leute zum Lesen animieren, die das sonst eher nicht tun?

    AntwortenLöschen
  19. Mist! Ich wollte heute nochmal eins in der Nähe von Mönchengladbach suchen, aber da sind schon alle weg... :O
    Warum geht das so schnell? Ist diese Aktion so bekannt? :(

    AntwortenLöschen
  20. mezgrman,
    liest sich als hättest Du schon eins?
    Die Aktion läuft über Facebook (und ich laube, auch über Twitter) und von daher ist sie natürlich schon sehr bekannt.

    AntwortenLöschen