Dienstag, 28. September 2010

Herbstbaumkugel

(Ein Klick aufs Foto zeigt es in Originalgröße.)

Ein gut getarnter Cache. Leider hatte ich weder eine Leiter noch ein Kletterseil dabei, um ihn zu heben. (Memo für mich: Leiter und Kletterseil zum Geocaching mitnehmen!)

Kommentare:

  1. ne Strickleiter vieleicht besser? *grins*

    AntwortenLöschen
  2. ... und ein U-Boot, eine Kettensäge, einen Sack Zement ....... Aber trotzdem, cooles Versteck

    AntwortenLöschen
  3. Martina,
    gute Idee. 2 in 1 sozusagen. ;)

    Frittenfachverkäuferin,
    und eine Taucherausrüstung!

    AntwortenLöschen
  4. Cool!

    Und es gibt hier in der Gegend tatsächlich mindestens einen, für den man 'ne Taucherausrüstung braucht.
    Ich hatte am Sonntag bei einem die Wahl, entweder baden zu gehen oder mich mit meinen Armen durch ein kleines Brennesselgestrüpp zu wühlen. Angesichts des nicht ganz so sommerlichen Wetters entschied ich mich für die zweite Alternative...
    :-)

    AntwortenLöschen
  5. Zimtapfel,
    den mit der Taucherausrüstung hole ich mir erst, wenn ich die anderen 8,6 Millionen Caches in und um Kiel gefunden habe. ;)
    (Ich hätte auch die Brennesseln gewählt. Sollen ja auch gut für die Durchblutung sein und so ...)

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht würde es auch in vielen Fällen reichen, wenn man den richtigen Lasso-Wurf beherrscht? Ich sach 'mal: üben, üben, üben ...
    Viel Spaß dabei *hehe*!
    Liebe Grüße von Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    das mit dem Lasso ist gar keine schlechte Idee! Dann muss man sich ja nur noch ungefähr zig Meter nach oben ziehen ... ok, ich melde mich erstmal bei den WeightWatchers an ... ^^

    AntwortenLöschen
  8. cooles versteck. ich wäre wohl hingekommen, aber ich bin ja auch ein riese

    AntwortenLöschen
  9. So eine Art Dose hab ich bisher auch noch nicht gefunden. Allerdings stellt sich die Frage wie das Logbuch vor Feuchtigkeit geschützt wird. Die Dekokugeln sind nämlich nicht dicht. Da hilft dann wohl nur noch ins innere einen Micro zu platzieren.

    AntwortenLöschen
  10. Was heißt hier Seil?!
    Steine schmeissen!!!

    Bis alles runter kommt!

    In freudiger Erwartung auf deinen post über Steinwürfe, Polizeigewahrsam...

    Judith

    AntwortenLöschen
  11. rise,
    ein 5 Meter großer Riese?

    Spieke05de,
    ich habe keine Ahnung, ich kam ja nicht ran. ;)

    Frau Judith,
    grundsätzlich gebe ich Dir natürlich recht, dass Steine schmeißen die allereffektivste, allerlustigste und sowieso allerbeste Lösung wäre, allerdings muss ich vorsichtig sein: seit ich selbst bei dem Verein angemeldet bin und weiß, wie sone Gewahrsamszelle ausgestattet ist (und wie es da drin riecht!), bin ich vorsichtig geworden mit Steineschmeißen ... ^^

    AntwortenLöschen
  12. Bine,
    was meinst Du mit schleppen? Die Taucherausrüstung? ^^

    AntwortenLöschen