Dienstag, 8. Juni 2010

Ein Vorleser

Wir haben einen großen Reise macht, den Bea und ich, und als wir wieder zurück bei die Mietzekatzen warn musste den Bea auf eima ganz schnell zun Dokter und dann noch in einen Haus für kranke Leute und jetz is sie wieder bei uns und liecht den ganzen Zeit nur in den Bett oder auf den Kautsch. Und ich les ihr alles aus mein Dinobuch vor damit ihn wieder schnell gesund wird. Sie hat sagt den Marvin is den besten Vorleser von den Welt.


Und von den großen Reise erzehl ich an einen andern Mal. Wenn ich fertich bin mit den vorlesen.

Kommentare:

  1. Ohje ....ja Marvin ...dann les mal weiter vor aber nur gaaaaaaaaanz schöööööne Sachen ne!
    Grüsse Euch zwei sehr herzlich und wünsche schnelle Besserung!
    Martina Paderkroete:-9

    AntwortenLöschen
  2. Was macht ihr denn für Sachen?!

    Aber was für ein Glück für die Bea, dass der Marvin so toll vorlesen kann! Weiter so und gute Besserungswünsche natürlich auch von mir!

    AntwortenLöschen
  3. Auweia, was hat sie denn, die arme Bea? Wieder die böse Schlauchbootlippen-Allergie von neulich?

    Gute Besserung! Und lies weiter schön vor!

    @Bea: Ganz entzückendes Vorleserfoto! :-)

    AntwortenLöschen
  4. das ist aber gaaanz schön lieb von dir, marvin!! sag der bea einen schönen gruss von mir, ich wünsch ihr viel gute besserung!!
    und wenn euch dein dinobuch zu langweilig werden sollte, dann sag mir bescheid, dann kriegst du ein neues von mir!!
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ach Bea, was machst Du denn für Sachen? IChhoffe, es geht Dir bald wieder besser! Drück Dir die Daumen, schicke ganz liebe Grüße und an Marvin die Bitte: nur liebe Sachen vorlesen und auch der Bea ein bisschen Ruhe gönnen. Und: keinen Blödsinn mit den Mietzkatzen machen!

    AntwortenLöschen
  6. Jaja ok! Der ist ja niedlich...ich gebs zu ^^

    AntwortenLöschen
  7. autsch ... klingt nicht gut ... gute und vorallem schnelle besserung :) aber bei dem vorleser und der rundumversorgung mache ich mir da keine sorgen :) oder braucht marvin unterstützung? dann gibt laut :)
    lg
    bini.

    AntwortenLöschen
  8. tja marvin so ist das, aber nur vom vorlesen wird bea nicht wieder gesund, da kommt dann noch tee kochen, frühstücks brötchen aufbacken, essen ans bett bringen, mietzen füttern und und und dazu.
    um so mehr du dich um die kranke bea kümmerst um so schneller wird sie wieder gesund

    AntwortenLöschen
  9. @ Schaps:
    Ach ja? Auf einmal? Hätteste doch nur eher was gesagt, er hätte sicher gern den Abend auf Deinem Schoß verbracht. Er is manchmal so anhänglich. ^^

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Marvin,
    das machst du prima.
    Sag der Bea einen lieben Gruß, ich wünsche ihr gute Besserung, machst du das?
    LG Kristina

    PS: Wenn ich mal krank bin, wünsch ich mir, dass du mir auch was vorliest!!!

    AntwortenLöschen
  11. Dann richte der Bea in einer Vorlesepause doch bitte liebe Grüsse und einen schnelle gute Besserung aus :)

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank,
    liebe Kristina und
    liebe Kriegerin,
    der Marvin ist der beste Vorleser von allen Vorlesern, die ich bisher hatte und deshalb geht es mir auch schon viel besser inzwischen.

    :-)

    AntwortenLöschen