Mittwoch, 28. Dezember 2011

Jahresrückblick? Nein!


In vielen Blogs kann man inzwischen von Jahresrückblicken lesen. Hab ich auch mal gemacht, zurückgeguckt, mach ich aber nicht mehr. Was war, das war, und da brauch ich nicht nochmal hingucken. Ich habe gelacht und ich habe geweint, ich hatte gute Tage und ich hatte schlechte Tage, ich war traurig und ich war fröhlich, ich war optimistisch und ich war verzweifelt, nichts davon werde ich verlieren, alles bleibt in meiner Erinnerung. Alles war gut wie es war, auch wenn es schlecht war. Zurück zu gucken bringt mich kein Stück weiter, viel wichtiger ist es für mich, nach vorne zu sehen. In diesem Sinne wünsche ich mir genau so ein Jahr wie das letzte war: bunt gemischt und von allem etwas ...

Kommentare:

  1. Ich erinnere mich gern einen kurzen Moment an das vergangene Jahr, um dann nach vorne zu blicken und mich auf Neues zu freuen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bea,
    so ist richtig. Ich möchte mich bei dir noch sehr bedanken für die einzelnen Schritte vom Farbenmix Adventskalender, die sind für mich serh hilfreich.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr und vor allem ein super gutes Jahr 2012.
    glg Bea
    Dem Marvin auch:-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    da wären da so viele Dinge, an die ich denken würde, weil immer so viel passiert, und dann würde das meine ganze Energie fressen. Ich gucke direkt nach vorne, denn wie gesagt: alles andere ist bereits in meiner Erinnerung. :-)

    Hallo Bea,
    das habe ich gern gemacht, Danke und Dir auch. :-)

    AntwortenLöschen