Donnerstag, 15. Dezember 2011

Mein Adventskalender 2011 - Tag 15

Aufgaben:

"Zwei Schlaufen auf die rechte Stoffseite der Innentasche platzieren, mit einem Webband bedecken und festnähen. Dann eine Bandschlaufe schräg zur Mitte gerichtet am Rand festnähen."


(Ein Klick auf die Fotos zeigt sie in Originalgröße.)

Wieder mal zeigt sich, dass ich, wenn ich müde bin, schlampig arbeite. Und das Schlimme daran ist, dass ich die Ausreden: "Ist ja am Rand, innerhalb der Nahtzugabe, sieht man ja nachher nicht mehr." gelten lasse ...
______________________

PS: habe mich dazu entschieden, die schräge Schlaufe morgen noch mal neu zu machen

Kommentare:

  1. Du nähst ja fleißig mit:-)
    Ich speicher im moment nur ab, will am Wochenende weiter nähen:-)
    Schaut aber super aus:-)
    lg bea

    AntwortenLöschen
  2. Sieht doch prima aus. Was haste denn mit der Schlaufe???

    Habe mich gerade in dein Nadelkissen verliebt! :)

    AntwortenLöschen
  3. Bea,
    zum Glück sind es ja jeden Tag nur kleine Nähschritte, so kann man gut mal ein paar Tage nachnähen. :-)

    Die Schlaufe ist total schlampig angenäht. Ich hab jetzt eine andere (eine schmalere) angenäht, ist aber leider genau so schlampig geworden. Nun ist es egal, nun bleibt es wie es ist. ;-)
    Das Nadelkissen??? Das ist das erste Teil, das ich je genäht habe. Dummerweise habe ich keinen Boden aus Pappe oder ähnliches reingemacht, so dass ich mir jetzt regelmäßig, wenn ich das Kissen in die Hand nehme, in die Finger steche. Beim nächsten bin ich schlauer ;-)

    AntwortenLöschen