Mittwoch, 14. Dezember 2011

Scheiß timing ...

(Foto: Google)

Heute ging es mir überhaupt nicht gut. Das ist ja eigentlich nichts Ungewöhnliches, blöd ist nur, dass heute mein letzter Urlaubstag ist. Ich hasse das!


Kommentare:

  1. Oh je!

    Manchmal kann das ein Zeichen dafür sein, dass man gar nicht wieder (jetzt) zur Arbeit will - und der Körper "möchte" das dann durchsetzen.

    Ich würde mal in diese Richtung denken - ist die Arbeit jetzt gerade besonders herausfordernd, gibt es noch ungelöste Konflikte mit Kollegen, andere Sorgen (morgens rechtzeitig hinkommen im Winter - Eiskratzen etc.).

    Vielleicht hört der Körper auf zu streiken, wenn untergebutterte Probleme in Zusammenhang mit der Arbeit angegangen/ gefunden und gelöst werden.
    Vielleicht ist es auch nur der Weihnachtsstress:
    Wer arbeitet, hat weniger Zeit, noch anstehende Geschenke zu kaufen, Geschenkpapier, zur Post zu kommen um sie abzuschicken etc.

    Ansonsten:
    Belohn' Dich morgen nach der Arbeit mal:
    Essen gehen mit einem lieben Freund oder ein lange heißes Wannenbad oder eine Massage...:-)

    Liebe Grüße
    von
    Fidi.

    AntwortenLöschen
  2. Ähnlich war auch mein erster Gedanke: vielleicht geht es Dir gerade deshalb nicht gut, WEIL Du wieder zur Arbeit mußt?

    Jedenfalls hoffe ich, dass Du den Tag gut rumbekommen hast und es Dir bald wieder besser geht!

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht habt ihr recht, es könnte vielleicht daran liegen, dass es mir im Moment oft sehr schwer fällt, zum Dienst zu gehen. Andererseits: meine Schübe haben sich noch nie an irgendwelche Regeln gehalten.
    Weihnachtsstress habe ich zum Glück nicht. Da ich keine Geschenke kaufen muss und auch sonst keine weihnachtlichen Aktivitäten anstehen, bleibt mir alles was mit Weihnachten zu tun hat (Deko, Essen, Besuche, Geschenke etc. etc.) zum Glück erspart.
    Ich hab den Tag ganz gut rum bekommen, habe mir heute meine Spritze (die ich am Dienstag vergessen hatte) geben lassen und hoffe, dass ich eine einigermaßen ruhige Nacht habe.

    Danke für Eure Kommentare! :-)

    AntwortenLöschen